bannerNav Image

Joey Kelly

Badausstellung

Vorbereitungen zum Wüstenmarathon


Joey Kelly trainiert in der Sauna 1

Man glaubt es kaum, aber eine Sauna kann auch unkonventionell genutzt werden. Zum Beispiel zur Vorbereitung auf einen Wüsten Marathon. Joey Kelly zeigt in beeindruckender Weise, wie man eine EO-SPA Sauna zum trainieren verwenden kann. Ob mit Ergometer oder Laufband, um sich auf das Wüstenklima vorzubereiten ist eine Sauna ideal. Wir haben Joey Kelly bei seinen Vorbereitungen natürlich begleitet und haben dadurch einen Eindruck davon bekommen können, wie umfangreich die Vorbereitungen und wie schweißtreibend das Training ist. Der Grund für das Trainieren in einer unserer Saunen ist eigentlich ganz einfach. Viele große Sportler, besonders Extremsportler, begeben sich in die Sauna, um ein Trainingspensum zu absolvieren. Joey schwört auf unsere Sauna, denn sie bietet ihm die Möglichkeit, sich zu akklimatisieren. Zur Vorbereitung auf seinen Wüstenlauf "Libyen Challange" im Jahre 2009 hat er bereits von den Vorzügen profitieren können. Die klimatischen Bedingungen in einer Wüste sind mit den hiesigen nicht zu vergleichen. Die Temperaturunterschiede liegen bei etwa 60 Grad Celsius. Der Zeitdruck kommt in der Vorbereitungsphase noch erschwerend hinzu. Es ist kaum möglich, dass Joey bereits einige Wochen vor Start der Wüsten Challange in Libyen trainiert. Durch das Trainieren in der Sauna spart Joey eine Menge Zeit und kann sich perfekt auf die hohen Temperaturen und die gleichzeitige körperliche Anstrengungen einstellen. Joey erzählte uns, dass er etwa ein bis zwei Mal die Woche in unserer Sauna trainiert, und zwar bei etwa 40 bis 50 Grad, was die Temperatur in einer Wüste in etwa entspricht. Wichtig beim Training ist natürlich, dass man es nicht übertreibt und auf die Zufuhr von ausreichend Flüssigkeit achtet. Es sollte zudem immer eine trockene Hitze sein, also ist ein Aufguss beim Trainieren nicht notwendig. Mit dieser Trainingsmethode stärkt Joey seinen Kreislauf und kurbelt den Stoffwechsel an. Es ist einfach gesund und seine Leistungen beim Wüstenlauf bestätigen das. Er hat 200 Kilometer in nur 37 Stunden und 36 Minuten gemeistert. Der nächsten Wüstenlauf ist bereits in Planung, und zwar für das kommende Jahr. Joey trainiert bereits jetzt in einer unserer Saunen und bereitet sich erneut auf etwa 200 Kilometer in trockener Hitze vor. Auf unserer Homepage haben wir zum einen das Interview, welches ich mit Joey Kelly geführt habe, für Sie zur Verfügung gestellt und zum anderen eine beeindruckende Bildergalerie.

Die Vorbereitungen, allein tolle Aufnahmen zu erhalten, waren überwältigend. Die Schwierigkeit hierbei lag in der doppelten Spiegelung durch die Saunawände und die Kamera. Es sind großartige und eindringliche Bilder entstanden. Doch auch in der Wüste konnten beeindruckende Aufnahmen entstehen, die wir Ihnen ebenfalls nicht vorenthalten möchten. Bei dem Gespräch mit Joey Kelly wollte ich natürlich wissen, wie er überhaupt auf die Idee gekommen ist, in einer unserer Saunen zu trainieren. Er berichtete uns, dass dies eine Empfehlung von einem Freund sei, der wöchentlich in seinem Fitnesscenter in der Sauna trainiert. Joey hat sich dann für eine EO-Spa von EAGO Deutschland entschieden, da diese die perfekten Bedingungen für sein individuelles Trainierungsprogramm bieten kann. Die Saunen sehen chic aus, sind preislich zahlbar und Joey ist einfach happy damit. Er stellt sich seinen Ergometer rein oder das Laufband und kann seine persönliche Trainingstemperatur einstellen. Wir sind gespannt, ob die vorgelegte Zeit bei der Wüsten Challange unterboten werden kann, und wünschen Joey Kelly alles Gute und viel Glück. Natürlich werden wir sein Training und auch seinen Wüstenlauf verfolgen und freuen uns auf weitere beeindruckende Bilder und Impressionen. zur Bilderserie


Making of - Das Video zum Fotoshooting

Einblicke hinter die Kulisse: Making of - behind the scenes. Das Video zeigt das Fotoshooting und gibt weitere Hintergrundinfos, warum Joey in der Sauna trainiert.